Medical Wellness in Val Gardena
Beauty und Wellnesszentrum Südtirol

Sich und seine Bedürfnisse wichtig nehmen

Die Kunstwerke von Elly Sanoner begleiten Ihren Besuch im international anerkannten Wellnesszentrum ADLER Balance. Farbenfroh und voller Gefühl geben sie unsere Auffassung von Entspannung wieder, als wichtiger Bestandteil der Gesundheit und als Quelle der Lebensenergie.

Ein Team aus Experten kümmert sich um Ihr Wohlbefinden und berät Sie bei der Auswahl der für Sie geeigneten Behandlungen für Medical Wellness, Beauty & Body oder Life Coaching. Es begleitet Sie auch während der Phasen der Entspannung nach den wohltuenden Anwendungen mit natürlichen Essenzen von Edelweiß, Himbeere, pflanzlichem Melatonin, Latschenkiefer aus dem Sarntal, alpinen Kräutern und Blüten, Bergheu. Auch in unserem 9.000 m2 großen Park mit beheizten Freibädern und Whirlpool weicht es nicht von Ihrer Seite.

Öffnen Sie das Tor zur Wasserwelt „Aguana“ und betreten Sie das Reich der Dolomitensagen mit Saunen, Salzgrotten und Whirlpool mit Dolomitenblick. Lassen Sie den Alltag draußen und stellen Sie sich und Ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt.

Diese Wohlfühloase wurde dazu geschaffen.

  • ADLER a modo mio
    1.1 - 31.12 | 3 Übernachtungen
    ADLER auf Maß mit 4 Behandlungen (pro Person) zu 45-55 min. Ihrer Wahl inklusive.
    Für jede zusätzliche Behandlung erhalten Sie 10% Ermäßigung.
    ab € 330,- zzgl. Aufenthalt  pro Person
  • ADLER Relax
    1.1 - 31.12 | 3 Übernachtungen
    Erleben Sie die wohltuende Kraft der Dolomiten.

    Das Paket beinhaltet: 
    • 1 Aromaöl-Massage »4 Jahreszeiten«
    • 1 Kraxenofen
    • 1 Südtiroler Geschenkpackung
    ab € 89,- zzgl. Aufenthalt  pro Person
  • ADLER Romantik
    1.1 - 31.12 | 3 Übernachtungen
    Romantische Zweisamkeit genießen mit einer Private Spa-Behandlung:
    • Private Sauna
    • Peeling
    • Bad für Zwei
    • Teilmassage
    • Flasche Sekt mit frischen Früchten im Zimmer
    ab € 102,- zzgl. Aufenthalt  pro Person
28.06.2017

Kneipp

Kneipp-Kur im Adler Balance

Nachdem Sebastian Kneipp im 19. Jahrhundert an Tuberkulose erkrankte, einer schweren und in der damaligen Zeit unheilbare Krankheit, revolutionierte er die Naturheilkunde. Durch kurze Bäder in der kalten Donau kurierte er sich selbst und begann sich intensiv mit der gesundheitsfördernden Kraft des Wassers und der heilenden Wirkung ausgesuchter Pflanzen zu beschäftigen.


Anreise
Abreise